Neues von der Reiman Akademie
Home / Akzente / Die 10 Goldenen Regeln…

Die 10 Goldenen Regeln…

10 Goldene Regeln - Reiman Akademie | Musikschule | Theaterschule | Kulturhaus in Linz

...um Stress beim Üben zu vermeiden.

  • Üben ist wichtig, damit man Freude am Musizieren haben kann. Signalisieren Sie Ihrem Kind: Es muss geübt werden. Das Thema steht nicht zur Diskussion. Ohne Übung kein Fortschritt.
  • Lehrer und Eltern sollten sich über das Lern-Pensum einigen und gemeinsam durchsetzen, dass es auch eingehalten wird.
  • Üben sollte in den Tagesablauf eingebaut werden (ein kleines Ritual) wie z.B. Zähneputzen. 
  • Üben sollte das Kind nicht überfordern. 10 bis 15 Minuten täglich sind für den Anfang ausreichend.
  • Üben sollte keine stumpfsinnige Mühsal sein. Auch übungsfreie Tage sind wichtig.
  • Wenn Ihr Kind krank ist oder in der Schule stark gefordert wird, sollte das Pensum angepasst werden.
  • Begleiten Sie Ihr Kind ab und zu in den Unterricht und fragen Sie den Lehrer, wie Sie das häusliche Üben unterstützen können.
  • Was steht im Aufgabenheft? Übt Ihr Kind tatsächlich die geforderte Aufgabe (Stück)? Wenn nicht, sollten Sie darauf bestehen, dass die gestellten Aufgaben erledigt werden.
  • Lassen Sie sich nicht von Ausreden wie keine Lust, keine Zeit, keine Ahnung aus der Ruhe bringen. 
  • Zeigen Sie ein freundliches Interesse am Musizieren Ihres Kindes. Hören Sie ab und zu beim Üben zu. Nehmen Sie Anteil und besuchen Sie auf jeden Fall Vortragskonzerte. Bringen Sie zum Ausdruck, dass Sie die Anstrengungen Ihres Kindes schätzen. 

Und das sagen Reiman Akademie Schüler

An der Reiman Akademie ist der Schüler nicht nur eine Nummer. Jeder Schüler bekommt eine individuelle Betreuung. Die Lehrer legen eine persönliche Note in den Unterricht...Weiterlesen